Geschichte

Leitvortrag von Altbischof Karl Ludwig Kohlwage am 3. Februar 2015 in Breklum:

Die theologische Kritik der Bekennenden Kirche an den Deutschen Christen und dem Nationalsozialismus und die Bedeutung der Bekennenden Kirche für die Neuorientierung nach 1945

Gliederung:

  1. Wie kam es zur Bekennenden Kirche?
  2. Die Grundsätze der Deutschen Christen als Provokation
  3. Die 1. Bekenntnissynode der BK gegen Irrlehre und Übergriffe der DC - Anspruch und theologische Grundlegung
  4. Es geht um mehr als institutionelles Überleben
  5. Arbeitsschwerpunkte und konkrete Maßnahmen der BK - ein erstaunliches ekklesiologisches Konzept
  6. Öffentliche BK - Auseinandersetzung mit dem Zeitgeist
  7. Kontroversen innerhalb der BK und die 2. Bekenntnissynode
  8. "Die Stunde der evangelischen Kirche" - noch einmal offensive Theologie
  9. Die schweigende BK
  10. Ende des Kirchenkampes und Verdienst der BK

Zur Ergänzung: Entwicklungen auf Reichsebene